unendliche seiten in den elektrischen wellen

Neueste Kommentare

Als Antwort auf: Netflix unter Kubuntu mit Pipelight

hoergen [Mitglied]

Auf meinem 14.04 und Chrome 39.0.2171.36 beta (64-bit) funktioniert es leider nicht.

 Permalink 23.10.14 @ 18:05
Tom

Als Antwort auf: Netflix unter Kubuntu mit Pipelight

Tom [Besucher]

Netflix funktioniert ab 12.04 mit Chrome 38 ohne Probleme und Plugins. https://insights.ubuntu.com/2014/10/10/watch-netflix-in-ubuntu-today/

 Permalink 23.10.14 @ 17:57

Als Antwort auf: Netflix unter Kubuntu mit Pipelight

hoergen [Mitglied]

Der Chrome "Trick" hat bei mir nicht geklappt.

 Permalink 22.10.14 @ 14:55
Lukas

Als Antwort auf: Netflix unter Kubuntu mit Pipelight

Lukas [Besucher]

Alternative kann man auch den Google Chrome Browser verwenden. Mit diesem Funktioniert Netflix ohne weitere Umwege unter Linux!

 Permalink 22.10.14 @ 14:51
Debianisch

Als Antwort auf: Netflix unter Kubuntu mit Pipelight

Debianisch [Besucher]

User Agent wechseln? Ich dachte, seitdem sich Netflix die Ubuntu-Entwickler gefügig gemacht hat, werden keine Linuxer mehr ausgesiebt?

 Permalink 22.10.14 @ 14:23
jug

Als Antwort auf: Netflix unter Kubuntu mit Pipelight

jug [Besucher]

Oder man installiert Chrome und spart sich ein Plugin?

Siehe: http://ikhaya.ubuntuusers.de/2014/10/13/netflix-fuer-linux/

 Permalink 22.10.14 @ 14:13
Haiko

Als Antwort auf: Unrar unter Linux mit gesplitteten Archiven

Haiko [Besucher]

Analog zum Kommentar von Martin möchte ich das Tool "dtrx" hinzufügen, wo man sich ums Handling der Archivtypen keinen Kopf mehr machen muss. Allerdings weiss ich gerade nicht, wie es mit gesplitteten Archiven ausschaut. Vielleicht mal ausprobieren.. die Abende werden ja wieder länger jetzt.

 Permalink 13.09.14 @ 19:28
praetoriuss

Als Antwort auf: GNU Social, das bessere Twitter oder Facebook?

praetoriuss [Besucher]

Das von Dir unter "Quellen"auf geführte gnusocial.de ist übrigens auch ein (deutscher) GnuSocial / StatusNet - Server, der eine Anmeldung erlaubt.

 Permalink 10.09.14 @ 05:54

Als Antwort auf: BF4 bessere Spiele Einstellungen

hoergen [Mitglied]

Update: Noch ein kleiner Tipp: Wenn sich die Tastatur inGame in englisch wandelt, dann einfach SHIFT+ALT gleichzeitig drücken und man hat wieder die deutsche Tastatur.

 Permalink 25.08.14 @ 18:23

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

hoergen [Mitglied]

Eben rausgefunden, dass Disconnect Search die Entertaste auf der Google Search Seite deaktiviert. Ich denke, das ist ein Bug. Sehe darin jetzt keinen Vorteil.

 Permalink 24.08.14 @ 23:51
Chris

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

Chris [Besucher]

Großartig! Alle anderen Seiten sagten "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen"! Vielen Dank dafür!!!!

 Permalink 25.07.14 @ 18:47
thom_raindog

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

thom_raindog [Besucher]

ABE für Android:
https://addons.mozilla.org/bn-BD/android/addon/adblock-edge/?src=hp-dl-mostpopular

Danke für den Beitrag, die Privacy List hatte ich noch gar nicht wahrgenommen.

 Permalink 20.06.14 @ 15:59
Gast

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

Gast [Besucher]

Danke für den Blogeintrag. ABE kannte ich bis dato noch gar nicht. Bislang verwendete ich Adblock Plus. Die Alternative zu Ghostery ist auch ein super Hinweis. Die restlichen - hier genannten - Addons verwende ich schon. Kennt jemand gute Addons für den Firefox unter Android? ABE finde ich da nicht…

Danke.

 Permalink 17.06.14 @ 20:07

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

hoergen [Mitglied]

Vielen Dank , für die vielen Antworten. Ich schaue mir Disconnect mal an, allerdings scheint gerade die Addon Seite bei Mozilla weg zu sein .. wtf!?

 Permalink 16.06.14 @ 12:05
Thomas

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

Thomas [Besucher]

Bei mir (Xubuntu 14.04) führte die Kombination von Ghostery und Adblock plus zu einem sehr langsamen Surfverhalten, woraufhin ich ersteres durch Disconnect ersetzte. Ist vielleicht nicht ganz so bequem zu konfigurieren, läßt mich andererseits aber deutlich schneller durchs Netz stromern.

 Permalink 16.06.14 @ 11:25
Linuxpresso

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

Linuxpresso [Besucher]

Ich würde auch von Ghostery abraten! Ich persönlich nutze dafür Disconnect.

Weiterhin auch noch Better Privacy (löscht Flash-Cookies, vielleicht wie Click&Clean), Blender (ändert http-Header auf das verbreiteste System) und https-everywhere.

Bernds meint sicher, dass du neben der Filterliste "Easy List Germany" auch die Filterliste "Easy List Privacy" in Adblock Edge aktivieren kannst. Somit werden dann direkt von Adblock schon Skripte und Zählpixel blockiert - ähnlich wie Ghostery und Disconnect.

 Permalink 16.06.14 @ 10:48
UbuntuFlo

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

UbuntuFlo [Besucher]

Huhu hoergen,
wahrscheinlich die hier: https://easylist.adblockplus.org/de/
Liebe Grüße, Flo

 Permalink 15.06.14 @ 22:02

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

hoergen [Mitglied]

@Bernd
Was meinst du mit der Privacy List ?

 Permalink 15.06.14 @ 14:20
Bernd

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

Bernd [Besucher]

Ghostery benutze ich schon seit längerer Zeit nicht mehr, sondern benutze Adblock Edge direkt dafür. Es ist nur ein einmaliger Aufwand, die meistbesuchten Seiten aufzurufen und in Strg + Shift + v alle unseriösen Skripte pp. zu blocken. Dabei bemerkt man dann, dass Ghostery auch nicht alles findet und zusammen mit der PrivacyList ist das denke ich mal die bessere Lösung.

 Permalink 15.06.14 @ 13:33
Pit

Als Antwort auf: Firefox - schneller und sicherer surfen

Pit [Besucher]

Ghostery gehört einer Firma. Die werden die Entwicklung nicht zum Spaß bezahlen, von daher hab ich kein Vertrauen in das Plugin.
Wer will kann selbst entscheiden ob er den Teil mit "anonymous" glaubt:
https://www.ghostery.com/en/how-we-make-money

 Permalink 15.06.14 @ 12:58
user unknown

Als Antwort auf: Die ?ich darf nicht? Religion

user unknown [Besucher]

Manche sind positiv formuliert, nämlich:
- Du sollst nur einen Gott haben
- Du sollst den Sabbat heiligen
- Du sollst Vater und Mutter ehren

Hier http://demystifikation.wordpress.com/2012/12/01/bibelratsel-die-macht-der-10-gebote/ ein kritischer Blick, enthaltend einen Überblick über all die vielen Gebote.

Wenn man sich selbst freiwillig unter solche Gebote begibt, dann ist es aber doch eine selbstbestimmte Handlung, und man kann diese morgen ja auch wieder ablehnen. Allerdings unterstreicht man damit auch, dass man keinen Gott akzeptiert, der Gebote in die Landschaft stellt und Ruhe ist, sondern man möchte selbst entscheiden was man gut und was böse findet.

Und das zeigt, dass man eigentlich keinen Gott braucht.

 Permalink 17.05.14 @ 13:39

Als Antwort auf: Unrar unter Linux mit gesplitteten Archiven

hoergen [Mitglied]

@Martin danke, werde ich mir mal ansehen.
@xzEmpfehler aber nur für unrar e, oder? 7z ist meines Erachtens frei.
@Normy unter welchen Umständen? Überflüssige Artikel musst du nicht lesen.

 Permalink 14.05.14 @ 12:35
Normy

Als Antwort auf: Unrar unter Linux mit gesplitteten Archiven

Normy [Besucher]

Erstens sind gesplittete Archive eher der Standard im Netz und zweitens habe ich bislang keine Probleme, diese korrekt zu entpacken. Weder unter Linux noch Windows. Ergo ist dieser Artikel überflüssig und der Hinweis auf 7z wirkt eher wie holprige (und wahrscheinlich ungewollte?) Werbung dafür. Zumal du nicht mit einer Silbe erwähnst (..ab und zu ..), unter welchen Umständen unrar oder rar nicht korrekt entpacken.

 Permalink 14.05.14 @ 12:29
xzEmpfehler

Als Antwort auf: Unrar unter Linux mit gesplitteten Archiven

xzEmpfehler [Besucher]

Das ganze klappt aber auch nur, wenn das unfreie Unrar-Modul für p7zip installiert ist.

Will man in seinem Sys keine unfreie Software haben, hat man bei nem aufgeteilten RAR-Archiv verloren; Zumindest solange es mit Winrar 3 und jünger erstellt wurde.

 Permalink 13.05.14 @ 12:24
Martin

Als Antwort auf: Unrar unter Linux mit gesplitteten Archiven

Martin [Besucher]

Ich nutze dafür immer unp. Welches Tool für welchen Archivtyp funktioniert und für welchen nicht muss ich mir so nicht merken.
Seit Jahren noch kein einziges Problem damit gehabt :-)

 Permalink 13.05.14 @ 09:22

Als Antwort auf: Unrar unter Linux mit gesplitteten Archiven

hoergen [Mitglied]

unrar e hat leider in diesem Fall nicht funktioniert. Aber ich nehme es der Vollständigkeit halber mit in den Text. Danke:)

 Permalink 13.05.14 @ 09:02
Larsin

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

Larsin [Besucher]

Vielen Dank, auch mir hat es geholfen!!!!
Phänomenal! ;-)

 Permalink 13.05.14 @ 08:13
lub

Als Antwort auf: Unrar unter Linux mit gesplitteten Archiven

lub [Besucher]

Hm… Bei mir hat "unrar e Datei" auf den ersten Part eigentlich immer geklappt :)

 Permalink 13.05.14 @ 06:44
Johannes

Als Antwort auf: Der deutsche surreale Film

Johannes [Besucher]

Ha ha ha wie geil! Super Meinung!!!

 Permalink 08.04.14 @ 10:24
katja t.

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

katja t. [Besucher]

Habe das HTC One und seit wenigen Tagen dieses Problem gehabt. Bin nun dieses Anleitung gefolgt und hoffe, das Problem ist damit behoben.
Bei mir heißt Touch Input allerdings HTC Sense Input, Anwendungen heißen Apps, und das Wörterbuch musste ich mir als Email sichern.
Werde mich melden, falls das Problem weiterhin besteht! Ansonsten: Dankeschön!

 Permalink 24.03.14 @ 17:29
Daniel

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

Daniel [Besucher]

Genial!!!! Hat wunderbar funktioniert auch wenn man es auf dem HTC Sensation XE auf den Telefonspeicher und nicht auf die Speicherkarte kopiert. Vielen Dank!! Ich war schon richtig am verzweifeln :-)

 Permalink 24.02.14 @ 17:10
Waldsiedler

Als Antwort auf: Geburtstage im Android/Google Kalender anzeigen lassen

Waldsiedler [Besucher]

Vielen Dank! Leider findet man diese Info sonst nur sehr schwer…

 Permalink 22.02.14 @ 13:31
Steffi R

Als Antwort auf: VSync deaktivieren und KDE wird schneller

Steffi R [Besucher]

Ich habe den selben Mist wie oben beschrieben. Kubuntu 12.4, Vsinc und dein Leben geht die Grafik runter. Oder was auch gut kommt wenn man neu startet das er wieder ganz ohne Effekte da steht und sich Vsinc von ganz alleine wieder angestellt hat. Bin seit gestern auf Nvidia und hier läuft schon so alles viel viel besser, abgesehen von kleinesen Sachen wie das äußerst nervige Ruckeln beim Scrollen, was aber auch nach gelassen hat.
Nur mit der Einstellung, trotzdem besser als Catalyst, komme ich noch nicht so gut zurecht.

 Permalink 06.02.14 @ 13:15
eldolu

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

eldolu [Besucher]

top, klappt wunderbar. :) WICHTIG: Bei aktuellen Android-Versionen heißt die App "HTC Touch Input". (Stand: 19.01.2014)

 Permalink 19.01.14 @ 17:41
kulta

Als Antwort auf: Überwachung - Warum die Wirklichkeit noch viel schlimmer ist

kulta [Besucher]

Zu Apple ist noch zu sagen, dass sie zumindest einmal einen Workaround implementiert haben sollen, was das Verbot angeht, über eine Zusammenarbeit mit der NSA sprechen zu dürfen.

Bevor ich das jetzt falsch/unvollständig wiedergebe sei auf den Talk "Kryptographie nach Snowden" verwiesen:

https://www.youtube.com/watch?v=1dhCDJ_LVuY

Dort wird erwähnt, Apple hätte bei einer Software in die Releasenotes für Version 0 sinngemäß "Zu diesem Zeitpunkt haben wir keine Probleme mit der NSA" geschrieben. Das Entfernen dieses Satzes bei späteren Versionen ist zumindest juristisch wohl kein Verstoß gegen dieses Gebot und legt nahe, dass auch bei dieser Firma zumindest noch vereinzelt Menschen mit Werten und Einfallsreichtum arbeiten ;-)

Wie gesagt, das ist jetzt aus der Erinnerung wahrscheinlich nur halbrichtig wiedergegeben. Der oben erwähnte Talk ist auf jeden Fall hochinteressant.

 Permalink 02.01.14 @ 13:36

Als Antwort auf: Der neue Rechner ist da - Game ON

hoergen [Mitglied]

Dankeschön .. heute wird zusammen gebaut :-)

 Permalink 01.08.13 @ 07:40
Steffen L

Als Antwort auf: Der neue Rechner ist da - Game ON

Steffen L [Besucher]

Viel Spaß beim Basteln! :-)

 Permalink 31.07.13 @ 16:49
tomx3

Als Antwort auf: Skype unter Kubuntu 13.04 mit Nvidia

tomx3 [Besucher]

Wie kommst du denn an eine 14.04? :D

 Permalink 09.07.13 @ 23:48
Goldie

Als Antwort auf: Dreambox 600 PVR mit Enigma 2

Goldie [Besucher]

Das gleiche Problem habe ich auch. Aber welche Frequenzschritte und wo werden sie eingetragen?

 Permalink 01.07.13 @ 12:18
chiefjustice

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

chiefjustice [Besucher]

Vielen Dank!

hatte schon Agressionen gegen mein htc.

Danke,danke,danke!

 Permalink 22.11.12 @ 10:24
michellezep

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

michellezep [Besucher]

Danke danke danke! Ich bin hier total verzweifelt!

 Permalink 04.11.12 @ 18:09
forry

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

forry [Besucher]

spitzenmäßig!!!!
hat funktioniert, danke!!!

 Permalink 24.10.12 @ 19:38

Als Antwort auf: No Sound bei Kubuntu 12.10 Quantal Quetzal

hoergen [Mitglied]

Nein, habe ich leider nicht gemacht. Allerdings hatte ich auch während des Updates AbbrÃ?che, weil ich zu wenig Plattenplatz hatte.

 Permalink 19.10.12 @ 10:55
Tomboy

Als Antwort auf: No Sound bei Kubuntu 12.10 Quantal Quetzal

Tomboy [Besucher]

Hast du auch vorher ein apport-bug durchgefÃ?hrt? Damit kann man relativ schnell und einfach fehlerberichte einsenden.
Wenn du deine Bugnummer publizierst, könnten betroffene sich dann da auch anhängen.

 Permalink 19.10.12 @ 08:17
Maren

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

Maren [Besucher]

Super sache es hat echt funktioniert :)

 Permalink 18.10.12 @ 00:04
Angelika

Als Antwort auf: Geburtstage im Android/Google Kalender anzeigen lassen

Angelika [Besucher]

Wirklich sehr verständlich, auch fÃ?r einen Laien wie mich. Danke.

 Permalink 26.09.12 @ 14:28
Tal4ik

Als Antwort auf: Geburtstage im Android/Google Kalender anzeigen lassen

Tal4ik [Besucher]

Super, hat mir sehr geholfen

 Permalink 19.09.12 @ 23:59
Julez

Als Antwort auf: HTC Sensation - Tastatur verschwunden

Julez [Besucher]

Der knaller!
ich 2 Handyläden war ich grade.
5 Leute haben sich um mein Handy geknubbelt und kener wusste was es hat. soll ich einschicken hamse gesagt.
3 min bei google und meine Tastatur ist wieder da.
DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jetzt geh ich gleich in den base Laden und zeig den 5 Pfosten wie das geht. xD

 Permalink 10.09.12 @ 15:59

Als Antwort auf: Motorola Surfboard SBV5121E und Fritzbox 7270 FON

hoergen [Mitglied]

Vielen Dank fÃ?r das schöne Kompliment :)

 Permalink 01.09.12 @ 10:04
Cristian B-C

Als Antwort auf: Motorola Surfboard SBV5121E und Fritzbox 7270 FON

Cristian B-C [Besucher]

Hallo Hoergen ich weiß nicht was du von Beruf bist aber bitte bitte bitte Bewerbt dich bei die meisten Firmen und hilft die dabei die Beschreibungen und Einleitungen zu schreiben. Es ist super klar und so gut beschrieben dass jeder Dummkopf kapieren kann. Sogar fÃ?r mich als Ausländer in Deutschland.

Danke Hoergen.

MfG
Cristi

 Permalink 31.08.12 @ 14:12
 

©2014 by Dem Sir hoergen

Kontakt | Hilfe | Blog template by Asevo | blog soft